Ich hatte vorhin so den Impuls hier ein paar Zeilen zu verfassen, WARNUNG........ bei mir kann es dann auch mal schnell eine Zeile mehr werden.

Ich habe Lust hier von meinen Erfahrungen in dieser Börse zu erzählen.

Seit Anfang letzten Jahres bin ich mal mehr oder weniger hier auf der Suche. OH JA, Suche, nicht zufällig hier gelandet, nicht aus versehen. quasi die Standardausrede hier, um nicht wie ein verzweifelt Suchender zu wirken, oder in den Zugzwang zu geraten irgendwie im Sinne des Herzens handeln zu müssen;-P Gefunden habe ich hier einen ganzen riesen Batzen an Erfahrungen. Ich durfte in die Tiefen und auch in die flachen Tiefen von Männerherzen blicken und manchmal einen tiefen Einblick in ihr Inneres erhaschen. Ich hatte hier Begegnungen von schlicht trivial bis sehr bedeutend. Sehr bedeutend sogar. (masterpiecemäßig)

Ich habe immer wieder erlebt, wie Menschen in alten Schmerzen und Erfahrungen festhingen. Wie ein Vorwärtsgehen durch Rückwärtssehen vereitelt wurde. Wie alte Erfahrungen einen Rahmen auf den neuen Menschen legen. In diesen festgelegten Rahmen kann niemand eingepasst werden. Immer wieder stille Erwartungen, vorgefasste Vorstellungen von dem das Gegenüber nicht abweichen darf, darüber hatte ich hier so die eine oder andere aufregende Schreibbegegnung. Dann der schlichte Unwille irgendetwas im Leben zu verändern, alles wollen und nix riskieren. Für banale Dinge wie für einen Job die Welt umgraben, doch für so etwas lapidares wie die Liebe ist keine Hürde zu flach und kein Weg zu kurz. Ich bin immer wieder verwundert über die Prioritätensetzungen beim anderen Geschlecht. Und wie dann meist mit dem Kopf die Sache klar gemacht wird.

Ich bin nicht perfekt und versuche auch garantiert nix, um es zu werden. JEDER Mensch trägt eine Summe von Erfahrungen mit sich. Jeder, das weiss ich. Was ich aber auch weiss, ist, dass jede Erfahrung sein Gold hat. Ich habe mich erst von allen alten Schmerzen lösen müssen, um mein Herz so öffnen zu können, dass ich jemanden open minded begegnen konnte. Platz im Herzen schaffen, altes loslassen. Wo kein Platz und Raum ist, kann nichts gedeihen. Soviel ist irgendwie klar.

Ich glaube an gewisse Naturgesetze. Etwas ganz wichtiges ist immer mein Grundsatz, dass du immer genau das herausbekommst, was du hineingegeben hast. Was bin ich bereit zu geben, wie weit kann ich jemanden in Herznähe lassen, lass ich Herzensangelegenheiten durch Gefühl und Herz entscheiden oder sollte man Herzensangelegenheiten mit Ratio eiskalt beschließen?? Ich persönlich treffe Herzentscheidungen in Liebes -und Gefühlsdingen immer und ausschließlich mit dem Bauch und dem Herzen. Es muss sich gut anfühlen, gut, richtig, leicht und so weiter. Dabei kann ich sogar vernachlässigen dass jemand im Gegensatz zu mir total unsportlich ist oder sogar Rauchen kann ich wegtolerieren, wenn ich einem masterpiece begegne. (übrigens bin ich auch in der Lage echt harte Kopfentscheidungen zu treffen, ich laufe nicht den ganzen Tag mit rosa Brille herum und streichel mein regenbogenfarbiges Einhorn, alles wo es hingehört...nicht entweder oder sondern sowohl als auch, ich kann beides)

Vielleicht hat das Leben/ Universum den echt ultimativen Plan mich immer wieder an echt total verkopfte Herren zu verweisen, vielleicht als eine Einladung an mein Gegenüber, ein bisschen mehr wieder auf Herzfrequenz unterwegs zu sein, jeder Mensch, das ist meine Überzeugung hat etwas für den Menschen, dem er begegnet im Gepäck. Jeder ist jedermanns Lehrer. Meine Quintessenz aus Erfahrungen mit harten Kopfmenschen ist,. dass ich auch weiter mit ganz offenem und unvoreingenommenen Herzen in die Welt gehe. Ich habe gelernt, dass ich es annehme so wie es vor mir erscheint, dass jeder Mensch einen freien Willen hat. Reisende lasse ich ziehen und Kopfmenschen lasse ich ihre Kopflastigkeit. Jeder nach seinem 'Gusto und jeder soll tun und/ oder auch lassen was ihn glücklich macht. Und irgendwann ist mr. masterpiece einfach da und bleibt einfach. Ob er mir hier begegnet oder beim Einkaufen. Wer weiss???

Für mich sind es immer noch die Menschen die zählen. Die zauberhaften und kostbaren Begegnungen. Und ich bin mehr als dankbar für masterpiece Begegnung. Weil es wie ein Wunder ist. Eine ganz kleine Wahrscheinlichkeit jemandem zu begegnen, der sich einfach nur richtig anfühlt. Wir haben ja nicht ewig Zeit hier, wir haben keine zweite Chance für unser LEBEN. Es muss jetzt gelebt werden. Und mit diesem Wissen bewerte ich eine solche Kostbarkeit.

Und ich werde auch in Zukunft immer dankbar sein für eine Begegnung die mich bis ins Innerste berührt. Weil es ein Geschenk ist. Keine Selbstverständlichkeit.

Schade finde ich, dass so kostbar und diamantig so manch Begegnung beginnt, voller Demut und fast schon Erfurcht vor der Besonderheit des Gegenübers, sie tragisch meist ein abruptes uns eisekaltes Ende nehmen. JEDER Zauber des Anfangs scheint von Tonnen Gehirnlast verschüttet zu sein. Dieses radikale Umschalten der Bedeutung eines Gegenübers werde ich sicher in diesem Leben nicht mehr verstehen und ich glaube das ist auch nicht meine Aufgabe. Auch ich bin hier und da abgebogen, vielleicht mal etwas nicht richtig eingeschätzt. wir sind alles nur Menschen.

Ein Masterpiece bleibt ein Masterpiece.

It seems to me is what you are
A rare and priceless work of art
Stay behind your velvet rope
But I will not renounce all hope
And I'm right by your side
Like a thief in the night
I stand in front of a masterpiece
And I can't tell you why
It hurts so much
To be in love with the masterpiece

(Textausschnitt madonna, masterpiece)

Ohne Liebe ist alles nichts und alles ist nichts ohne Liebe.

Was ist es was unterm Strich zählt, alle großen, reichenund mächtigen Menschen sind sich darüber direkt mal einig. Geliebt zu haben und geliebt zu werden.

so für die, die es bis hier noch nicht verstanden haben, ich bin wohl echt ein Verfechter der LIEBE! :-D

alles liebe und in diesem Sinne

hearttoheart
headtoheart??
heattoheart??

und wech.....................

https://www.youtube.com/watch?v=_cs4kswGPOs

Pinnwand


Hearttoheart

  • Geschrieben vor 5 Woche(n)
https://www.youtube.com/watch?v=TdKYytl2F7w

@courageous@

Hearttoheart

  • Geschrieben vor 6 Woche(n)
https://www.youtube.com/watch?v=83mvUIeZIuM

Hearttoheart

  • Geschrieben vor 6 Woche(n)
irgendwie hört es sich an, als hätte ich hier das ganze Feld abgeräumt.....

ca. 80 Erstkontakte
6 Dates
1 Versuch

relativiert schon eher..........

Ich habe gestern mit einer Frau gesprochen, die seit 25 Jahren verheiratet ist, sie meinte es hat orginal über 20 Jahre gebraucht, mit ihrem Mann auf einen Nenner zu kommen.............urgs.............das macht doch Hoffnung, oder?? Sie meinte Männer und Frauen seien einfach viel zu verschieden. Und dann hat sie ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert. Alter Schwede........

https://www.youtube.com/watch?v=LKJZQ7dbu14

Sie sprach auch von Synapsenverklebungen. Dann kann man nix mehr empfinden. Eine Fachfrau mit Fachwissen.
a running system is a running system, not a frozen system. do it for you. only for you. just do it.
last word, seriously. (drei finger zeig)

The beat goes on......

https://www.youtube.com/watch?v=IkXcNiWFB28

@lovewhatreallymatters@